• 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

Neuer Kommandant bei der FF St. Johann

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2019

Traditionell fand am ersten Freitag im Dezember die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Schöne Aussicht statt. Nach kurzen Begrüßungsworten von Kommandant Ernst Stöckl wurde von ihm und seinem Stellvertreter Schenk Michael der heurige Bericht über Ausrückungen und Dienstleistungen sowie über die wichtigsten Einsätze verlesen. Auch Mathias Wimmer, welcher heuer das Amt als Jugendbetreuer von seinem Vorgänger Anton Rieser übernahm, konnte eindrucksvolle Zahlen und Fakten über die Jugendarbeit vortragen. Anschließend wurden die Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen durchgeführt. (Siehe unten alle aufgelistet) Die Zahlen von 170 Technischen Einsätzen, knapp 100 Brandeinsätzen, 75 Wespeneinsätzen, 15 Zugs- und Gruppenübungen, 7 KAT Übungen, 7 DLK Übungen,  5 Atemschutzübungen, 35 besuchten Kursen an der LFS und viele, viele weitere Ausrückungen (in den nächsten Tagen wird der Tätigkeitsbericht auf unserer Homepage zu finden sein) zeigen die geleistete Arbeit des vergangen Feuerwehrjahres. Einige Kameraden nahmen auch wieder an Leistungsbewerben teil, so waren zwei Trupps beim Bewerb um das Atemschutzleistungsabzeichen in Kirchberg. Eine Gruppe stellte sich der Herausforderung des Landesfeuerwehrleistungsbewerbes in Breitenwang und sicherten sich die Abzeichen in Bronze und Silber. Traditionell wurden wieder unter den fleißigsten Übungsteilnehmern zwei Geschenke verlost. Mit den Anschließenden Neuwahlen beginnt nun eine neu Ära in der Feuerwehr St. Johann – Wie bereits mehrfach erwähnt hatte Kdt. Stöckl heuer seinen 65. Geburtstag und muss somit mit Ende des Jahres alle aktiven Ämter in der Feuerwehr niederlegen und in den Ruhestand übertreten. 27 Jahre an der Spitze einer großen Feuerwehr wie St. Johann gingen an Ernst natürlich nicht spurlos vorbei. Seine Familie musste oft zurückstecken, wie er in seiner Abschlussrede festhielt. Jedoch schmerze es Ihn sehr seine Ämter abgeben zu müssen, schildert er mit Tränen in den Augen. Der Schriftführer Helmuth Treffer müsste zwar noch nicht, hat aber, auch nach 25 Jahren als Schriftführer, beschlossen gemeinsam mit Ernst sein Amt niederzulegen. Er darf allerdings noch ein paar Jahre als Aktiver Feuerwehrmann und Gruppenkommandant im Feuerwehrdienst bleiben. Zur Wahl als Kommandant stellte sich Michael Schenk, wodurch auch der Posten als Vizekommandant neu zu besetzen war. Für diesen Posten stellte sich Anton Rieser zur Verfügung. Zum Schriftführer, Stefan Wörgetter. Einzig, unser Kassier Schmied Andi blieb ein seiner Position und wurde nicht neu gewählt. „Neu-Kommandant“ Schenk schloss die Versammlung mit seinen Schlussworten. Im Anschluss wurde Ernst noch mit einem Geschenk überrascht, eine Feuerwehr-Rote Gehhilfe mit Wassertank, Blaulicht und neuem Feuerwehr-Kennzeichen wurde im überreicht. Auch eine kleines Feuerwerk mit Auffahrt aller Feuerwehrfahrzeugen zeigte eindrucksvoll wie seine Mannschaft hinter ihm steht.

Angelobungen: Erus Deniz, Ferchichi Marco, Hinterholzer Alexander

Beförderungen:
Oberfeuerwehrmann: Ambrusch Marcel, Hüttner Maximilian, Prantl Markus, Schmitt Jonathan

Löschmeister: Knödl Dietmar, Lackner Andreas, Lackner Josef, Lackner Thomas, Noggler Thomas, Perterer Marcel, Treffer Hubert, Wörgötter Rupert, Zass-Aigner Stefan, Wimmer Mathias

Ehrungen:          
25 Jahre: Aigner Christian, Niedermayr Rudi
40 Jahre: Gogl Gerhard
60 Jahre: Hofinger Carl, Huber Ernst, Nothdurfter Friedl, Oberschmied Hubert
70 Jahre: Höflinger Michael

Verdienstzeichen in Bronze des BFV: Rieser Toni
Verdienstzeichen in Silber des BFV: Schenk Michael
Verdienstzeichen in Gold des BFV: Treffer Helmuth
Verdienstzeichen des LFV Tirol in Stufe 3 Silber: Ernst Stöckl

Mehr Fotos auf der Homepage FF St. Johann: >>> Link FF St. Johann

Bericht: Stefan Wörgetter
Fotos: FF St. Johann

Zurück