• 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

Schwerer VU in Kitzbühel

Am 23.11.2022 kam es in Kitzbühel auf der B 161 Paß Thurn Straße, bei der Einfahrt zum Fussballplatz, zu einem schweren Verkehrsunfall. Daran war ein PKW und ein LKW – Sattelzug beteiligt.
Die Lenkerin des PKW’ s wurde dabei auf dem Fahrersitz eingeklemmt. Mithilfe der Bergeschere konnte die Verletzte rasch durch die Stadtfeuerwehr Kitzbühel geborgen werden. Nach der notärztlichen Betreuung erfolgte der Abtransport mit dem Rettungsauto in das Krankenhaus nach St. Johann, nachdem der Rettungshubschrauber aufgrund von Nebel nicht landen konnte. Ebenso wurden noch ausgelaufene Betriebsmittel durch die Feuerwehr gebunden und die Straße gereinigt. Während der Rettungsarbeiten war die Bundesstraße ca. 1 Stunde lang gesperrt, was zu ausgedehnten Staus führte.Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 23Mann und 4 Einsatzfahrzeugen unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger, das Rote Kreuz mit einem Notarzt, sowie die Polizei Kitzbühel.

Bericht: Michael Engl
Fotos: FF Kitzbühel

Zurück