• 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

Segnung MZFA Jochberg

Vom 26.05.2023 bis 28.05.2023 veranstalteten die Freiwillige Feuerwehr Jochberg und die Bergrettung Jochberg ein gemeinsames Fest.
Anlass war einerseits die Indienststellung und Segnung des neuen Mehrzweckfahrzeuges der Feuerwehr, welches aber auch für die Bergrettung zum Einsatz kommen kann und wird.
Anderseits beging die Bergrettung die Feier anlässlich ihres 50 jährigen Bestehens.

Der Freitag stand ganz im Zeichen der Segnung des neuen Autos.
Als Fahrzeug dient ein Ford Ranger, der Wechselaufbau wurde von der Firma Kofler in Lana (Südtirol) produziert und montiert. Mit dieser Aufbauart wird die Flexibilität der Feuerwehr weiters erhöht, um für die zukünftigen Aufgaben noch besser gerüstet zu sein.
Ortskommandant OBI Florian Stanger konnte Bürgermeister Günter Resch, BFK-Stv. BR Andreas Schroll, BFI OBR Bernhard Geisler, die Landtagsabgeordneten LA Peter Seiwald und LA Alexander Gamper, sowie für die Polizei Kitzbühel Chefinspektor Günther Rossi begrüßen.

Weiters nahmen Abordnungen der Abschnittsfeuerwehren Kitzbühel 3, benachbarte und befreundete Feuerwehrmitglieder der FF Mittersill und FF Hochfilzen und die ortsansässigen Fahnenabordnungen. an der Segnung teil, welche von Diakon Manfred Prodinger feierlich begangen wurde.
Zum Einzug in das Festgelände beim Feuerwehrhaus wurde ein Defilierung vollzogen, um danach das Fest offiziell mit einem Bieranstich von Ortschef Günter Resch zu eröffnen.

Am Samstag durfte Oststellenleiter Patrick Gruber Abordnungen benachbarter Bergrettungsstellen und ebenfalls Bürgermeister Günter Resch begrüßen.
In diesem Zuge wurden verdienten Mitgliedern Ehrungen zu teil.

Der Sonntag bot dann ein besonderes Highlight.
Am Parkplatz der Wagstättbahn in Jochberg wurde eine Leistungsschau veranstaltet, an der die FF Jochberg mit allen Fahrzeugen, die Bergrettung, die Drehleiter aus Kitzbühel, die Wasserrettung Kitzbühel, das Rote Kreuz, die Polizeiinspektion Kitzbühel und RA Brandschutz teilnahmen.
Und um ca. 13:00 Uhr landete der Rettungshubschrauber C4 am Parkplatz Wagstättbahn, wo er genauer unter die Lupe genommen werden konnte.

Die Freiwillige Feuerwehr Jochberg möchte sich nochmal bei der Bergrettung Jochberg, bei Bürgermeister Günther Resch, bei allen Ehrengästen und den vielen Besuchern, vor allem aber bei allen helfenden Händen für das außergewöhnliche Fest bedanken.

Bericht und Fotos: FF Jochberg

Zurück