• 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

  • 33. Bezirks-Nassleistungsbewerb in Bichlach am 15.06.2024 - Anmeldeschluss 02.06.2024!

RDA Ausbildung in Erpfendorf

Am Fronleichnam Wochende war die Firma Firefighting wieder im Bezirk Kitzbühel zu Gast.Es nahmen 14 Trupps in Stufe 1 und 6 Trupps in Stufe 2 teil.
 
Je nach Ausbildungsmodul erfuhren die Teilnehmer im ersten Teil der Ausbildung Wissenswertes über diverse Gefahren, der Erkennung und den Unterschied von Flashover und Backdraft, sowie Löschtechniken im Innenangriff. Anschließend an die Theorie ging es in den holzbefeuerten Brandcontainer. Dort konnten die Teilnehmer unter Beobachtung der beiden Ausbilder verschiedene Brand- und Rauchphänomene im Brandverlauf vom Entstehungsbrand bis zum Vollbrand erkennen, sich an die Hitze und Stresssituationen im Container langsam herantasten und Tür- und Brandbekämpfungsmaßnahmen beüben.  Intensiv trainiert wurde auch die Hohlstrahlrohr-Technik und -Taktik, welche die Voraussetzung für ein effizientes Löschen ist. Dabei standen verschiedene Türöffnungsprozeduren, die Rauchgaskühlung, das Blocken von Rauchgasdurchzündungen und der Eigenschutz im Vordergrund
 
Für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und das leibliche Wohl sorgte die Feuerwehr Erpfendorf.Auch ein Dankeschön an die Füllstation für die Versorgung mit Flaschen.
 
Fotos: FF Erpfendorf
Bericht: Martin Astl

Zurück