Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

ATS-Abschnittsübung Brixental

Atemschutz Abschnittsübung in Brixen

Abschnittsübung für Atemschutzgeräteträger im Feuerwehrhaus Brixen. An dieser Übung nahmen Trupps der Feuerwehren Brixen, Westendorf, Hopfgarten, Kelchsau und Itter teil. Die Atemschutzgeräteträger mussten dabei ihr Können bei vier verschiedenen Stationen unter Beweis stellen. 

Station 1: Körperliche Leistungsfähigkeit Es musste eine vordefinierte Strecke viermal ohne und zweimal mit Druckschläuchen innerhalb eines bestimmten Zeitfensters absolviert werden.

Station 2: Wärmebildkamera In einer komplett verrauchten Halle mussten mit der Wärmebildkamera unterschiedliche Wärmequellen aufgespürt und identifiziert werden.

Station 3: Brand in einem Heizraum Bei dieser Station wurde ein Brand in einem Heizraum simuliert wobei eine Person vermisst wurde. Die Menschenrettung sowie die Brandbekämpfung mussten dabei unter erschwerten Bedingungen durchgeführt werden. Zum einen musste eine Übungspuppe, deren Gewicht einem ausgewachsenen Mann entspricht, aus dem engen Heizraum im Untergeschoss geborgen werden. Zum anderen war der Raum so stark verraucht, dass die Sichtweite auf wenige Zentimeter beschränkt war. 

Station 4: Dachstuhlbrand Ziel dieser Übung war der richtige Umgang mit einer Schiebeleiter sowie das korrekte Aufziehen von Schläuchen.

Bericht und Fotos: Rieser Hannes

Zurück