Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

Schwerer Arbeitsunfall in Kitzbühel

Am Freitag um 09:45 Uhr wurde die Stadtfeuerwehr Kitzbühel zu einem Baggerabsturz am Schwenterweg alarmiert. Ein 7,5 t – Bagger stürzte über eine Böschung um, dabei wurde der Baggerfahrer in seiner Kabine eingeklemmt. Nachdem der Bagger mit der Seilwinde des Schweren Rüstfahrzeuges gesichert wurde, konnte das Kabinendach mit der Bergeschere abgeschnitten und so ein Zugang zum Verunfallten geschaffen werden. Nach der ersten medizinischen Versorgung durch den Notarzt des C 4 wurde anschließend der verletzte Fahrer aus seiner misslichen Lage befreit und anschließend mit dem Notarzthubschrauber nach St. Johann geflogen.
Der sich noch im Tank des Baggers befindliche Diesel konnte von der Feuerwehr entfernt werden und somit war der Einsatz beendet.
Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 19 Mann und 4 Einsatzfahrzeugen unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger, sowie das Rote Kreuz, der Notarzthubschrauber C 4 und die Polizei.

Bericht: Alois Schmidinger
Fotos: FF Kitzbühel

>>> Link FF Kitzbühel

Zurück