Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

Unterstützung der Feuerwehren auch bei Landesgrenze

NEUERLICHER UNTERSTÜTZUNGSEINSATZ MITTELS GERÄTSCHAFTEN DER FEUERWEHREN BEI DEN GRENZKONTROLLEN
Der BFV Kitzbühel, sprich die Feuerwehr Fieberbrunn, unterstützt seit 11.02.2021 mit ihren Gerätschaften die Militärstreife vom österreichischen Bundesheer bei den durch die Bundesregierung eingeführten und verpflichteten Grenzkontrollen.
Die angeforderten Gerätschaften werden zur Stromversorgung, zum Beheizen der Container und zum Ausleuchten der Kontrollstelle benötigt.
Von der Feuerwehr Fieberbrunn wird der STROMA 80 kVA (Stromanhänger), Beleuchtungsmaterial samt Zubehör bei der Kontrollstelle zur Landesgrenze Parkplatz B 178, Km 50,2 bereitgestellt.
Das Personal der Militärstreife wurde von den Feuerwehrmitgliedern unterwiesen, welches in späterer Folge für die Bedienung und Betreuung der Gerätschaften zuständig und verantwortlich ist.
„Von der Alarmierung bzw. Anforderung durch den Landesfeuerwehrinspektor DI Alfons Gruber vergingen von der Mobilmachung bis zur Aufstellung des Stromanhängers nur 50 Minuten. Auf diese Schlagfertigkeit und Umsetzung aller anfallenden Aufgaben in unserer Organisation bin ich sehr stolz: schnell, unkompliziert, unbürokratisch und verlässlich!“

Bericht und Fotos: Bernhard Geisler

Zurück