Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

Schwelbrand "am Kaiser" in Going

Am Dienstag, 22.06.2021 um 15:41 Uhr wurde die FF Going zum Einsatz „Brand Wiese“ im Bereich Baumgartenköpfl im Kaisergebirge alarmiert. Da es sich um ein sehr unwegsames Gelände handelte, wurde vom Einsatzleiter ein Hubschrauber angefordert.
Beim Erkundungsflug mit der „Libelle Tirol“ konnte die Brandstelle in der Nähe des sogenannten „Lehrergrab“ lokalisiert werden und Kommandant Gerhard Wallner sowie ein Flughelfer des BFV Kitzbühel blieben gleich vor Ort an der Einsatzstelle.
Die alarmierten Flughelfer bauten inzwischen den Wasserbehälter auf und die Libelle Tirol machte mehrere Löschflüge mit dem „Bambi Bucket“.
Da sich das Feuer sehr tief in den Boden „gefressen“ hat, wurden zwei weitere FW-Männer mit Schanzmaterial zur Einsatzstelle geflogen. Die Brandstelle wurde mit „Gorgui sowie mit Polaski“ umgegraben und mit den Löschrucksäcken wurden die restlichen Nachlöscharbeiten durchgeführt.
Durch dieses schnelle Eingreifen, der Feuerwehr gemeinsam mit dem Hubschrauber Libelle Tirol, konnte ein Waldbrand in dieser Trockenperiode verhindert werden.
Die Löscharbeiten konnten um 18:30 Uhr abgeschlossen werden.

Im Einsatz:
FF Going mit 15 Mann
Flughelfer BFV Kitzbühel 7 Mann
BFI, BFK, BFK-Stv., AK St. Johann
Polizei
Libelle Tirol

Bericht: Andreas Schroll
Fotos: FF Going, BFV Kitzbühel, zoom-tirol

Zurück