Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

Fahrzeugsegnung LASTA Fieberbrunn

EINWEIHUNG Lastenfahrzeug Fieberbrunn am 04.09.2021
 
Letzen Samstag war es endlich soweit. 
Nach 2 jähriger Planungs- und Bauphase lud das Kommando der Feuerwehr Fieberbrunn, unter der Leitung von ABI Hannes Harasser, bei traumhaftem Wetter zur Fahrzeugsegnung Ihres neuen Einsatzfahrzeuges. 
Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um ein Lastenfahrzeug "LAST-A". 
Die Basis ist eine Mercedes Sprinter Doppelkabine mit Allradantrieb. Der Aufbau und Ausbau erfolgte durch die Firma Empl aus Kaltenbach im Zillertal. 
Dieser LAST-A ersetzt unser in die Jahre gekommenes Schlauchfahrzeug "SF" und kann dank des Rollcontainersystems für verschiedenste Einsätze verwendet werden.

Daten zum Fahrzeug: 
Fahrgestell: Mercedes Sprinter DK 
Antriebsart: Allradantrieb 
Kraftstoffart: Diesel 
Getriebe: Automatikgetriebe 
Motorleistung: 140kW / 190 PS 
Aufbau: Firma Empl 
Besatzung: 1:6 
Funkrufname: LAST Fieberbrunn Gesamtgewicht: 5,5 Tonnen 
 
Ein herzliches Dankeschön gilt Pfarrer Ralf Peter für die Fahrzeugsegnung
und unserer Fahrzeugpatin Sandra Astner-Rettenbacher.
Es war uns eine große Freude und Ehre
Bezirkshauptmann Dr. Michael Berger,
Altbürgermeister, Ehrenbürger und Ehrenmitglied der Feuerwehr Fieberbrunn Ing. Herbert Grander,
Bürgermeister Dr. Walter Astner und
Polizei-Inspektionskommandant-Stv. Oliver Obwaller als Ehrengäste begrüßen zu dürfen.
Als Feuerwehr war es uns natürlich auch eine große Freude und Ehre
Bezirksfeuerwehrkommandant-Stv. BR Andreas Schroll und
Bezirksfeuerwehrinspektor OBR Bernhard Geisler als Ehrengäste begrüßen zu dürfen.
Weiters möchten wir uns für die Ausrückungen der Feuerwehren aus dem Abschnitt Pillersee, 
allen Besuchern für die Teilnahme 
und der Knappenmusikkapelle Fieberbrunn für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung herzlich bedanken.

Abschließend möchten wir Allen, die uns dieses Fahrzeug ermöglicht haben, unseren Dank und ein herzliches 'Vergelts Gott' ausrichten.
 
Bericht und Fotos: FF Fieberbrunn

Zurück