Tel: Mail:bsf.kb@feuerwehr.tirol

Terrassenbrand in Kitzbühel

Zu einem Brand einer Terrasse kam es am Dienstag, den 29. 05. 2018, gegen 05:00 in der Früh. Ein Müllkübel stand aus ungeklärter Ursache im Brand. Ein Nachbar versuchte bereits den Brand zu Löschen. Dabei erlitt er eine kleine Rauchgasvergiftung und wurde vom Roten Kreuz versorgt.

Mit zwei Atemschutztrupps konnte schlussendlich der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Nach Kontrollmessungen mit einer Wärmebildkamera wurde nach ca. 1 Stunde „Brand AUS“ gegeben.

Im Einsatz standen die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 6 Fahrzeugen und 30 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger, das Rote Kreuz Kitzbühel sowie die Polizei.

Fotos und Bericht: Michael Engl

Zurück